1.Trübes schmutziges Wasser

Durchschlagen des Filters oder vorliegen außergewöhnlicher Schmutzmengen durch starke Benutzung, Witterungsumschläge oder Sturm. Überprüfen ob der zulässige Druck (Manometer) überschritten wurde.(wenn ja Filteranlage Rückspülen.)Ist der Filter verkalkt wird ein saurer Filterreiniger empfohlen.Ist die Filteranlage in Ordnung,Stosschlorung mit Chlor-Granulat oder Chlor-Tabletten vornehmen. Es ist in jedem Fall notwendig den Chlorgehalt des Beckenwassers kurzfristig auf bis 3 mg/l anzuheben.Der Zusatz von Flockungsmittel zur Filteranschärfung ist zu empfehlen.

2. Grünes Wasser, glitschige Wände und Algen

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen erst den PH Wert zu kontrollieren und auf 7,0 bis 7,4 einzustellen. Wir empfehlen die Filteranlage während der ersten 1 bis 2 Tage durchgehend laufen zu lassen. Nach der PH-Wert Regulierung bitte Stosschlorung mit Chlorgranulat oder Chlortabletten vornehmen. Abgestorbene Algen von den Beckenwänden abwischen und vom Boden mit der Bodenbürste oder dem automatischem Bodensauger aufnehmen. Zu empfehlen ist auch die Zugabe von Algenmitteln.

3. Milchiges Wasser

Ursachen sind hier meist feinste verteilte Luftbläschen, Schmutz oder Kalkpartikel. PH Wert prüfen und falls erforderlich auf 7,0 bis 7,4 einstellen. Hier kann man mit flüssigen Flockungsmitteln oder Flockkartuschen arbeiten.

4. Augen und Hautreizungen

Sowohl ein zu hoher als auch ein zu niedriger PH-Wert kann diese Haut und Augenreizungen verursachen. Der PH Wert ist zu überprüfen und auf 7,0 bis 7,4 einzustellen. Falls der Chlorgehalt unter 0,3 mg/l liegt bitte unbedingt Stosschlorung mit Chlorgranulat oder Chlor - Tabletten vornehmen. Ist der Chlorgehalt zu hoch über 3,0 mg/l die Zugabe von Chlor verringern. Frischwasserzufuhr nicht vergessen.

5. Langzeit und Kombitabs

Die Verwendung von Langzeitchlor oder auch Long genannt (über einen längeren Zeitraum Chlordesinfektion und PH Stabilität) sowie AFC-Long oder Kombitabletten (über einen längeren Zeitraum Chlordesinfektion, Algenvorbeugung, Flockung und PH Stabilität) oder anderer Anbieter ist in den Sommermonaten zu empfehlen. Verzichten Sie nicht auf Algenmittel zu Saisonbeginn ! Es dient zur Vorbeugung von Algen, da Langzeit und Kombitabs langsam diese Produkte abgeben. Erste Anzeichen für Algen : (Glitschige Leitern, glitschige Wände, Algenansätze an Skimmer und Scheinwerfer) und wenn dann der Chlorgehalt auch noch unter 0,3 mg/l liegt, wird Ihr Beckenwasser in kurzer Zeit grüne Verfärbungen anzeigen.

6. Chlorfreie Desinfektion

Wenn Sie Probleme, Produktinfos oder eine Beratung über Chlorfreie Desinfektion wünschen nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten. Gerne berate ich Sie auch in diesem Bereich und vermittle Ihnen gern das Wissen zum klaren Pool.

7. Wichtiges kurzes Check - UP

  • Bitte grundsätzlich 2 bis 3 mal die Woche Wasser überprüfen
  • PH Wert auf 7.0 bis 7.4 einstellen
  • Chlor 0,3 bis 1,0 einstellen
  • regelmäßige Rückspülung (verschmutztes Wasser öfters 1 bis 2 pro Tag)
  • Filterlaufzeit 6 bis 8 Std. pro Tag (Zeitschaltuhr)
  • Wassertemperaturen über 25 Grad Zugabemenge Chlor oder Sauerstoffpräparate erhöhen
  • Frischwasserzufuhr nicht vergessen
  • Quarzsand alle 2 bis 3 Wechseln (Umstieg auch auf AFM Filtermaterial empfehlenswert)

Bitte beachten Sie immer, dass bei Erwärmung des Wassers und wechselhafter Witterung sowie extremer Belastung die Werte öfter kontrolliert werden müssen ! Durch diese Faktoren ist auch ein höherer Pflegemittelverbrauch zu erwarten !!

In Problemfällen wenden Sie sich bitte an info@holiday-pool.de oder telefonisch 033748/15548

Wenn Sie Produkte bzw. eine Beratung über Chlorfreie Desinfektion wünschen nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Angebote

LED Wandbilder beleuchtet 2er Set 30x 40cm

LED Wandbilder beleuchtet 2er Set 30x 40cm
Nur 15,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kundenlogin

Email-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Lieferzeitangabe:

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.